Die Gemüse-Eier-Muffins heißen so, weil sie zu großem Teil aus Eiern bestehen. Einigen wird hier gleich die Warnung in den Kopf kommen: “ Iss nicht zu viele Eier, das ist schlecht für deinen Cholesterinspiegel“. Ich möchte dieses Rezept nutzen, um mit diesem Irrtum aufzuräumen. Cholesterin ist für unseren Körper ein lebensnotwendiger Nährstoff, den wir unter anderem benötigen, um verschiedenste Hormone, u.a. das Vitamin D, herzustellen. Unser Körper benötigt täglich eine gewissen Menge an Cholesterin und ist auch in der Lage dieses selbst zu produzieren. Die Menge der Eigenproduktion kann sehr gut an die über die Nahrung aufgenommene Menge angepasst werden. Nehmen wir über Lebensmittel ausreichend Cholesterin auf, so drosselt der Körper seine Produktion einfach, um einen Überschuss zu vermeiden. Der Mythos, dass Eier den Cholesterinspiegel erhöhen, stimmt daher nicht. Du kannst die Gemüse-Eier-Muffins also regelmäßig in deinen Speiseplan einbauen, ohne ein schlechtes Gefühl dabei haben zu müssen.

Rezept: Gemüse-Eier-Muffins


8 Portionen // Zubereitungszeit aktiv: 5 Minuten // Insgesamt: 30 Minuten

Zutaten

2 mittelgroße Tomaten
2 EL getrockneter Oregano
50 g Parmesan
7 Eier
70 ml Milch
Salz und Pfeffer

Küchenzubehör

Muffin-Backblech
Mittelgroße Schüssel und Schneebesen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  2. Das Muffinbackblech einfetten und mit Grieß ausstreuen.
  3. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und den Parmesan fein reiben.
  4. 8 Muffinförmchen mit Tomaten und Parmesan füllen und Oregano drüber streuen.
  5. Milch, Eier, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit dem Schneebesen oder einen Gabel verrühren, bis eine einheitliche Masse entsteht. Die Eimasse anschließend auf die 8 Förmchen verteilen.
  6. Das Muffin-Backblech in den vorgeheizten Ofen stellen und 20-25 Min. backen lassen.

Alternativen

Die Gemüse-Eier-Muffins lassen sich mit vielen verschiedenen Zutaten füllen. Zwei weitere meiner Lieblingskreationen findet ihr hier:

Gemüse-Eier-Muffins mit Champignons, Schinken und Frühlingszwiebeln

Zutaten für 8 Muffins:
80 g Schinken
2 Frühlingszwiebeln
60 g Champignons (3-4 Stk.)
7 Eier
70 ml Milch
Salz und Pfeffer

Gemüse-Eier-Muffins mit Zucchini, Paprika und Knoblauch

Zutaten für 8 Muffins
1 mittelgroße rote Paprika
1 kleine Zucchini
1 Knoblauchzehe
7 Eier
70 ml Milch

Die Zubereitung ist analog zu den Tomaten-Oregano-Parmesan Muffins.

Gemüse-Eier-Muffins

Mein Tipp

Wenn du die Gemüse-Eier-Muffins als Snack einsetzt, empfehle ich dir 2 Stück. Wenn du sie dagegen als Hauptmahlzeit einsetzt, kannst du 4-5 Stück essen.

Nährwertangaben pro Portion (2 Tomate-Parmesan-Muffins)

204 kcal
17 g Eiweiß
13 g Fett
6 g Kohlenhydrate
2 g Ballaststoffe
Print Friendly, PDF & Email