Wenn du mal nicht weißt was du kochen sollst, dann mach einfach eine gigantische Gemüsepfanne mit Schafskäse. Das ist nicht nur gesund, sondern auch super lecker! Ich achte darauf regionales und saisonales Bio-Gemüse zu verwenden, da das nicht nur gesünder ist, sondern auch ein ganz anderes Geschmackserlebnis bedeutet. Jetzt im Winter eignet sich besonders Kohl (Rosenkohl, Chinakohl, Blumenkohl, Grünkohl, etc.), Lauch, Zwiebeln und rote Beete. Ich mache gerne einen großen Wok voll, sodass ich ein paar Portionen einfrieren kann.

Rezept: Gemüsepfanne mit Schafskäse


2 Portionen // Zubereitungszeit aktiv: 15 Minuten // Insgesamt: 30 Minuten

Zutaten

1 große Zucchini
1 Fenchelknolle
3 Stangen Sellerie
1 Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g passierte Tomaten
1 Packung Schafskäse (200 g)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
Oregano nach Belieben

Küchenzubehör

1 große Bratpfanne

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und anschließend das Gemüse zusammen mit Oregano hinzu geben. Brate das Gemüse bis es bissfest ist.
  3. Den Schafskäse in grobe Stücke schneiden.
  4. Die passierten Tomaten und den Schafskäse zum Gemüse geben und köcheln lassen bis der Käse leicht geschmolzen ist.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mein Tipp

Verwendest du getrockneten Oregano, so sollte er mindestens 15 Minuten mitkochen, da er erst dann sein Aroma richtig entfalten kann.

Nährwertangaben pro Portion

320 kcal
20 g Eiweiß
14 g Fett
28 g Kohlenhydrate
14 g Ballaststoffe
Print Friendly, PDF & Email