Diese Kokos-Orange-Energiebällchen eignen sich sehr gut als schnelles und gesundes Dessert für Familientreffen oder Parties. Sie sind ohne viel Aufwand gemacht, lassen sich einfach und ohne Besteck essen und sind dazu noch gesund. Durch die Bananen und den Honig enthalten die Bällchen Energie in Form von Kohlenhydraten. Sie eignen sich daher auch gut als Snack während längere Ski- oder Wandertouren.

Rezept: Kokos-Orangen-Energiebällchen


8 Personen (ca. 40 Stück) // Zubereitungszeit aktiv: 15 Minuten // Insgesamt: 40 Minuten

Zutaten

4 reife Bananen
1 Bio Orange
90 g Kokosmehl
90 g Leinsamenmehl
3 EL gehackte Nüsse (Mandeln)
6 EL Kokosraspeln (5 EL für den Teig und 1 EL zum Bestreuen)
3 EL Chiasamen
2,5 EL Honig
1,5 TL Vanille

Küchenzubehör

Backblech mit Backpapier
Rührgerät oder Küchenmaschine

Zubereitung

  1. Heize den Ofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze.
  2. Schäle die Bananen und zermatsche sie mit Hilfe einer Gabel in einer großen Schüssel.
  3. Wasche die Orange und reibe die Schale mit Hilfe einer Küchenreibe in die Schüssel mit den Bananen.
  4. Schäle die Orange anschließend, schneide sie in kleine Stücke und füge sie ebenfalls zu den Bananen.
  5. Füge alle weiteren Zutaten hinzu und verrühre sie bis eine einheitliche Masse entsteht.
  6. Forme aus dem Teig kleine gleich große Kugeln und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  7. Bestreue die Kugeln mit Kokosraspeln.
  8. Backe die Kugeln für 25-30 Minuten.
Energiebaellchen

Nährwertangaben pro Portion (5 Stück)

207 kcal
9 g Eiweiß
11 g Fett
14 g Kohlenhydrate
15 g Ballaststoffe
Print Friendly, PDF & Email