Overnight Oats

Frühstücken oder nicht frühstücken… hier scheiden sich oft die Geister. Manche sind der Meinung, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist und auf keinen Fall ausfallen sollte und andere bekommen frühestens gegen 11:30/12:00 den ersten Bissen runter und lassen das Frühstück oft ausfallen.

Meine Meinung/Erfahrung dazu? Ich denke tatsächlich, dass das Frühstück eine sehr wichtige Mahlzeit ist und möglichst regelmäßig in ausgewogener Zusammensetzung (hochwertige Kohlenhydrate, Eiweiß, gesunde Fette sowie Obst oder Gemüse) aufgenommen werden sollte. Der Körper wird dadurch mit wichtigen Nährstoffen und Energie versorgt, wodurch du fitter und wacher in deinen Arbeitstag startest.

Eine Hauptursache für den fehlenden Hunger/Appetit in der Früh ist ein nach hinten verschobener Essrythmus. Bei diesem Rhythmus wird die erste Mahlzeit meist mittags eingenommen und das Abendessen nicht selten gegen 20:00/21:00 oder sogar noch später. Da hätte ich in der Früh sicherlich auch noch keinen Hunger. Leider wirkt sich so ein verschobener Rhythmus eher ungünstig auf unsere mentale und körperliche Leistungsfähigkeit und auch häufig das Körpergewicht aus. Denn wichtige Nährstoffe, die während des Alltags notwendig wären, werden erst viel zu spät aufgenommen. Da wir abends nicht mehr sehr aktiv sind (außer du gehst regelmäßig abends zum Sport), wird die aufgenommene Energie in Form von Fett gespeichert. Das führt schnell mal zu ein paar Kilo mehr auf der Waage. Zusätzlich kann spätes Essen sich negativ auf deine Schlafqualität auswirken.

Möchtest du deinen Rhythmus umstellen, bedenke, dass das nicht von heute auf morgen geht, sondern gerne mal mehrer Wochen notwendig sind, bis sich dein Stoffwechsel umstellt und du automatisch in der Früh ein Hungergefühl bemerkst.

Für alle Langschläfer, die möglichst bis zur letzten Minute im Bett bleiben wollen, sind diese Overnight Oats perfekt, da sie am Abend zuvor zubereitet werden und am nächsten Tag direkt gegessen oder in die Arbeit mitgenommen werden können. Viel Spaß beim Ausprobieren! Ich bin gespannt auf euer Feedback.

Weitere Frühstücksrezepte: Power Beeren Quark, Chia Pudding oder selbst gemachter Frühstücksshake

Rezept: Overnight Oats


1 Portion // Zubereitungszeit aktiv: 5 Minuten // Insgesamt: 6 Stunden

Zutaten

4 EL Haferflocken oder andere Getreideflocken (z.B. Quinoa, Hirse oder Buchweizen)
Obst der Saison
1 EL Rosinen
1 EL Chia Samen
1 EL Cashewkerne
120 ml Milch (Kuhmilch oder Sojamilch)
2 EL Joghurt
1/2 TL Zimt

Küchenzubehör

1 Weckglas oder 1 Schüssel

Zubereitung

  1. Vermische alle Zutaten bis auf das Obst in einem Weckglas oder einer Schüssel.
  2. Gib die Mischung über Nacht in den Kühlschrank.
  3. Schneide Obst deiner Wahl frisch auf bevor du die Overnight Oats isst.
Overnight Oats

Mein Tipp

Die Overnight Oats sind reich an gesunden Kohlenhydraten und damit das perfekte Pre-Workout Frühstück.

Nährwertangaben pro Portion

466 kcal
17 g Eiweiß
16 g Fett
57 g Kohlenhydrate
15 g Ballaststoffe
Print Friendly, PDF & Email
2018-10-04T13:22:08+00:00

Leave A Comment