Hier seht ihr ein weiteres Lieblingsgericht von mir: Salat mit Ziegenkäse. Allerdings ist das nicht einfach nur Ziegenkäse, sondern er ist ummantelt mit einer köstlichen Honig-Sesam-Kruste. Dadurch wird das Gericht zwar etwas aufwendiger aber das Geschmackserlebnis ist es allemal wert! Da dieses Rezept relativ kohlenhydratarm ist, eignet es sich gut als Abendmahlzeit. Wer jetzt Bedenken hat, dass Salat abends schlecht für den Körper ist, dem möchte ich folgendes sagen: Jeder Körper funktioniert anders und verträgt Lebensmittel unterschiedlich gut. Hast du kein Problem damit abends Rohkost zu essen, dann mach es! Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept: Salat mit Ziegenkäse


1 Portion // Zubereitungszeit aktiv: 20 Minuten // Insgesamt: 20 Minuten

Zutaten

2 Hände voll Salatblätter nach Wahl
1/4 Gurke
1 Karotte
1 Tomate
1 EL Salatkernmix
150 g Ziegenkäse
1 TL Honig
1 TL Sesamsamen
1 EL Balsamico
1 EL Leinsamenöl
Salz, Pfeffer

Küchenzubehör

Salatspinner
Ofenfeste Form
Küchenreibe

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Den Ziegenkäse in eine ofenfeste Form geben und mit Honig beträufeln. Die Sesamsamen auf dem Käse verteilen.
  3. Den Käse für etwa 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  4. Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke rupfen.
  5. Die Karotte mit der Küchenreibe reiben. Die Gurke und Tomate kleinschneiden.
  6. Den Salat mit Leinöl, Balsamico, Salz und Pfeffer anmachen.
  7. Den Käse aus dem Ofen nehmen und gemeinsam mit dem Salatkernmix auf dem Salat anrichten.

Nährwertangaben pro Portion

602 kcal
22 g Eiweiß
43 g Fett
30 g Kohlenhydrate
7 g Ballaststoffe
Print Friendly, PDF & Email